Aktuelles Fabian Kreim: der perfekte Auftakt für die Titeljagd

Fabian Kreim und ŠKODA AUTO Deutschland feiern beim Saisonauftakt zur Deutschen Rallye-Meisterschaft (DRM) mit dem FABIA R5 einen vielumjubelten Sieg.

Fabian Kreim konnte sich nach dem Triumph bei der ADAC Saarland-Pfalz-Rallye vor Glückwünschen kaum retten. „Mein Handy hat ständig gebrummt. Das zeigt auch, wie viele Leute sich gefreut haben, dass wir wieder in der DRM unterwegs sind“, erzählt der ŠKODA AUTO Deutschland Pilot im Gespräch mit extratouch. Beim ersten von sieben Saisonläufen der höchsten deutschen Rallye-Liga triumphierten Fabian Kreim und sein Beifahrer Tobias Braun im FABIA R5 nach knapp 130 Wertungskilometern mit 26,8 Sekunden Vorsprung souverän vor den amtierenden Champions und Markenkollegen Marijan Griebel/Stefan Kopczyk. Für Kreim war es der vierte Sieg in Folge beim DRM-Auftakt. Bereits zwischen 2015 und 2017 gewann der Hesse jeweils die erste Rallye des Jahres – 2015 am Steuer des ŠKODA FABIA S2000, in den beiden darauffolgenden Jahren mit dem FABIA R5. 2016 und 2017 sicherten sich Fabian und sein damaliger Beifahrer Frank Christian mit dem Turbo-Allradler sogar den Titel in diesem Championat.

Der aktuelle Erfolg bei der ADAC Saarland-Pfalz-Rallye ist auch deshalb so beeindruckend, weil erstmals Kreims neuer Copilot Tobias Braun die sogenannten „Pacenotes" vorlas. „Ich wusste, dass ich mit Tobi gut aufgestellt bin. Dass es dann aber gleich so gut funktioniert und wir mit fast 30 Sekunden Vorsprung vor so einem starken Fahrer wie Marijan Griebel gewinnen, ist natürlich super“, erzählt Kreim. Am Donnerstag vor Beginn der Saarland-Pfalz-Rallye konnten die beiden erstmals zusammen den FABIA R5 im Wettbewerbsmodus testen. Dass sie ihre erste gemeinsame Rallye auf Anhieb von der ersten bis zur letzten Prüfung dominierten und sich zudem die Zusatzpunkte für den Sieg auf der abschließenden Powerstage sicherten, verdankt das Duo auch seiner akribischen Saisonvorbereitung. Hierbei spielte übrigens auch Kreims bisheriger Beifahrer, Frank Christian, als Mentor von Tobias Braun eine wichtige Rolle.

Tobias Braun (links) liest ab sofort die 'Pacenotes' vor

„Frank hat ihn perfekt auf seine Aufgaben vorbereitet. Um unser Zusammenspiel beim Erstellen und Vorlesen der Pacenotes zu trainieren, bin ich mit Tobi schon in den Wochen zuvor in Deutschland Strecken mit dem ganz normalen Auto abgefahren“, erklärt Kreim. Die sogenannten Pacenotes sind eine der wichtigsten Grundlagen für eine funktionierende Zusammenarbeit im Rallye-Cockpit. Im Vorfeld jeder Veranstaltung dürfen die Teams die einzelnen Wertungsprüfungen besichtigen und erstellen hierbei die Pacenotes. Das heißt: Der Fahrer diktiert seinem „Co“ alle relevanten Informationen zum Streckenverlauf – von der Entfernung zur nächsten Kurve über den Radius bis hin zu Besonderheiten wie Bodenwellen oder dem Hinweis, eine Kurve zu schneiden – im Fachjargon „cutten“ genannt. Das Ergebnis ist eine ganz spezielle Kurzsprache, die der Beifahrer seinem Vollgas-Chauffeur während der Wertungsprüfung „vorbetet“. Dies liest sich dann zum Beispiel wie folgt: „Links vier über Kuppe voll in rechts fünf macht zu, cut!“.

„Das hat bei unserer ersten gemeinsamen Rallye schon gut geklappt, aber natürlich gibt es noch Optimierungspotenzial, wenn wir uns zusammen einspielen“, sagt Kreim. In der Woche nach der Saarland-Pfalz-Rallye standen die Auswertung des ersten gemeinsamen Einsatzes und die Vorbereitung auf das nächste Highlight in der DRM bei der AvD Rallye Sachsen (24./25. Mai) auf dem Plan. „Analyse und Auswertung unserer ersten Rallye erfolgen auch mithilfe der Onboard-Videos. Anschließend legen wir den Fokus sofort auf die nächste Veranstaltung. Für mich heißt das: Videostudium und Fitnesstraining beim Laufen, Radfahren und Boxen“, so Kreim.

Das Duo von ŠKODA AUTO Deutschland hat in diesem Jahr ein klares Ziel vor Augen: „Wir wollen den Titel gewinnen und die Erfolgsserie von ŠKODA fortsetzen. Der perfekte Auftakt für dieses Vorhaben ist uns ja bereits geglückt“, betont Kreim. ŠKODA ist mit sieben Meistertiteln die erfolgreichste Marke in der DRM-Geschichte.

Aber Kreim/Braun wollen in diesem Jahr nicht nur die zahlreichen Fans im Rahmen der DRM begeistern. Vom 22. bis 25. August treten beide bei der ADAC Rallye Deutschland – zehnter von 14 Läufen zur FIA Rallye-Weltmeisterschaft – zum Kräftemessen mit der Weltelite an. „Das ist natürlich ein weiteres großes Highlight, weil wir international unseren Speed zeigen können“, sagt Kreim. Zudem steht im November noch der Start bei der Lausitz-Rallye – der wichtigsten Schotter-Rallye in Deutschland – zum Saisonausklang auf dem Programm.

Wie schnell der ŠKODA AUTO Deutschland Pilot schon zu Beginn des Jahres 2019 unterwegs ist, hat er mit seinem Auftaktsieg eindrucksvoll bewiesen. „Das war das perfekte Comeback für ŠKODA AUTO Deutschland in der Deutschen Rallye-Meisterschaft! Eine absolute Klasseleistung – sowohl im Auto als auch vom gesamten Team. So kalt und nass das Wetter, so heiß haben hier alle für den Sieg gebrannt. Dabei gab’s keine Geschenke von der Konkurrenz, weder von den vier anderen FABIA R5-Teams noch von den Piloten der anderen drei Marken. „Wir freuen uns auf ein tolles Rallye-Jahr 2019“, bilanziert Andreas Leue, verantwortlich für Motorsport und Tradition bei ŠKODA AUTO Deutschland.

Kreim/Braun begeistern dieses Jahr auch bei der ADAC Deutschland Rallye

Saarland-Pfalz-Rallye – DRM-Endstand:

1. Kreim/Braun, ŠKODA FABIA R5 1:22.31,6 Std.
2. Griebel/Kopczyk, ŠKODA FABIA R5 + 0.26,8 Min
3. Gassner/Mayrhofer, Hyundai i20 R5 + 1.51,5 Min
4. Geipel/Becker, ŠKODA FABIA R5 + 3.39,6 Min.
5. Simpson/Gibson, ŠKODA FABIA R5 + 4.15,6 Min.

Kalender Deutsche Rallye-Meisterschaft (DRM) 2019

08.03. - 09.03.2019 ADAC Saarland-Pfalz-Rallye
24.05. - 25.05.2019 AvD Rallye Sachsen
14.06. - 15.06.2019 ADAC Rallye Stemweder Berg
26.07. - 27.07.2019 ADAC Rallye Wartburg
09.08. - 10.08.2019 ADAC Rallye Rund um die Sulinger Bärenklaue
04.10. - 05.10.2019 ADMV Rallye Erzgebirge
18.10. - 19.10.2019 ADAC 3-Städte-Rallye

In Touch with ŠKODA.

Das neue Online-Magazin extratouch von ŠKODA AUTO Deutschland ist Ihre neue Web-Adresse für spannende Interviews, aktuelle Hintergrundinformationen, vielseitige Einblicke in die Welt der tschechischen Traditionsmarke und interessante Geschichten über Menschen und aus dem Leben. Willkommen!
Impressum | Datenschutz | Cookie Policy

Nach oben