Aktuelles G-TEC: Vorteile von Erdgasantrieben

ŠKODA SCALA G-TEC und KAMIQ G-TEC

Die neue E-Mobilitäts-Submarke iV von ŠKODA setzt zahlreiche Modelle des Herstellers unter Strom und sorgt nicht nur für Fahrspaß, sondern auch für eine gute CO2-Bilanz. Neben den elektrifizierten Modellen, wie CITIGOe iV*, SUPERB iV* oder OCTAVIA iV, bietet ŠKODA Modelle mit umweltfreundlichen und effizienten Erdgasantrieben an. 2019 gesellten sich ŠKODA SCALA und KAMIQ zur G-TEC-Flotte und ergänzten das G-TEC-Portfolio des tschechischen Herstellers.

Vorteile von Motoren mit Erdgas

Im Vergleich zu Benzin und Diesel hat natürliches Erdgas (CNG) einen höheren Energiegehalt, ist preiswerter und verbrennt sauberer, außerdem sind Erdgasmotoren leiser. Gegenüber Benzinmotoren sinken CO2-Emissionen um rund 20 Prozent, zudem produzieren sie deutlich weniger Stickoxide (NOx) und keine Rußpartikel.

Die Umweltbilanz verbessert sich nochmals deutlich, wenn statt CNG Biogas aus Abwasser oder landwirtschaftlicher Produktion oder synthetisches Gas verwendet werden. Wenn zur Gasgewinnung regenerativ erzeugter Strom zum Einsatz kommt, ist die besonders nachhaltig. Ein gasbetriebenes Fahrzeug lässt sich darüber hinaus ähnlich einfach und bequem auftanken wie ein Modell mit herkömmlichem Benzin- oder Dieselmotor.

Ökologisch und günstig

Was für die Umwelt gut ist, wirkt sich in diesem Fall auch auf den Geldbeutel vorteilhaft aus. Denn trotz eines etwas höheren Fahrzeugpreises fahren CNG-Antriebe langfristig günstiger als reine Benziner. Das liegt nicht nur am günstigen Kfz-Steuersatz; vor allem der niedrige, bis 2026 staatlich geförderte Mineralölsteuersatz macht Erdgas für ŠKODA Kunden auch langfristig attraktiv. Darüber hinaus unterstützen auch viele regionale Gasversorger die Käufer von CNG-Fahrzeugen mit Prämien von bis zu 1.000 Euro pro Fahrzeug.

Getankt wird CNG in Deutschland an einer von über 850 Erdgastankstellen. Sollte der Erdgastank doch mal leer sein – keine Sorge! Jedes Fahrzeug verfügt zusätzlich über einen Benzintank. Der Umschaltprozess von CNG in den Benzinbetrieb erfolgt automatisch, ohne dass der Fahrer etwas tun muss. Und wenn CNG nachgetankt wird, ist der Vorgang kinderleicht zu handhaben: Zapfpistole aufschrauben, Knopf drücken, wenige Minuten warten, bis der Tank voll ist – fertig.

ŠKODA SCALA G-TEC und KAMIQ G-TEC

SCALA G-TEC* und KAMIQ G-TEC* wurden speziell auf den Betrieb mit umweltfreundlichem Erdgas ausgelegt. Das Benzin aus dem zusätzlichen Neun-Liter-Tank wird lediglich in bestimmten Situationen zum Starten des Motors verwendet, so zum Beispiel nach dem Nachfüllen von CNG, da sich dabei der Druck in den Tanks verändert und zunächst automatisch die Qualität des nachgefüllten Erdgases geprüft wird. Auch bei Außentemperaturen unter -10 Grad Celsius oder wenn der CNG-Vorrat so weit erschöpft ist, dass der Tankdruck unter 11 Bar sinkt, startet das Fahrzeug per Benzinmotor.

Darüber hinaus dient der Benzintank als Kraftstoffreserve, falls keine CNG-Tankstelle in nächster Nähe ist. Das Umschalten zwischen Benzin- und Erdgasmodus erfolgt automatisch, ohne dass der Fahrer etwas tun muss. Ausschließlich mit Erdgas betrieben, legen die beiden Fahrzeuge jeweils bis zu 410 Kilometer zurück. Die Gesamtreichweite beträgt etwa 630 Kilometer.

Besonders umweltfreundlich - die ŠKODA G-TEC Modelle

Erfahren Sie mehr über die

*CITIGOe iV
CITIGOe iV 61 kW (83 PS) kombiniert 12,9 - 12,8 kWh/100km, CO2-Emissionen kombiniert 0 g/km

*SUPERB iV
SUPERB iV 1,4 TSI DSG 115 kW (156 PS)/85 kW (116 PS)
kombiniert 1,5 l/100km, kombiniert 14,5 - 14,0 kWh/100km, CO2-Emissionen kombiniert 35 - 33 g/km

SUPERB COMBI iV 1,4 TSI DSG 115 kW (156 PS)/85 kW (116 PS)
kombiniert 1,7 - 1,6 l/100km, kombiniert 15,4 - 15,0 kWh/100km, CO2-Emissionen kombiniert 38 - 37 g/km, CO2-Effizienzklasse A+

*SCALA G-TEC
SCALA G-TEC 1,0 TGI 66 kW (90 PS)
innerorts 6,9 kg/100km, außerorts 4,3 kg/100km, kombiniert 5,3 kg/100km, CO2-Emissionen kombiniert 96 g/km

*KAMIQ G-TEC
KAMIQ G-TEC 1,0 TGI 66 kW (90 PS)
innerorts 6,9 kg/100km, außerorts 4,4 kg/100km, kombiniert 5,3 kg/100km, CO2-Emissionen kombiniert 97 g/km

Weitere Informationen zum offiziellen Kraftstoffverbrauch und den offiziellen spezifischen CO2-Emissionen neuer Personenkraftwagen können dem ´Leitfaden über den Kraftstoffverbrauch, die CO2-Emissionen und den Stromverbrauch neuer Personenkraftwagen’ entnommen werden.
Ermittelt im neuen WLTP-Messverfahren, umgerechnet in NEFZ-Werte zwecks Pflichtangabe nach Pkw-EnVKV.

In Touch with ŠKODA.

Das neue Online-Magazin extratouch von ŠKODA AUTO Deutschland ist Ihre neue Web-Adresse für spannende Interviews, aktuelle Hintergrundinformationen, vielseitige Einblicke in die Welt der tschechischen Traditionsmarke und interessante Geschichten über Menschen und aus dem Leben. Willkommen!
Impressum | Datenschutz | Cookie Policy

Nach oben