Aktuelles ŠKODA KAMIQ MONTE CARLO und ŠKODA SCALA MONTE CARLO

Beliebte ŠKODA Modelle ab sofort in der sportlichen Lifestyle-Variante MONTE CARLO erhältlich

ŠKODA setzt die Tradition der sportlichen Ausstattungsvariante MONTE CARLO beim ŠKODA KAMIQ und beim ŠKODA SCALA fort. Mit dynamischen schwarzen MONTE CARLO-Features erinnern die beiden ŠKODA Modelle an die erfolgreiche Rallye-Historie der Marke und bieten zudem eine noch umfassendere Ausstattung. Wir werfen in unserem heutigen Artikel einen Blick auf die beiden Modelle in der MONTE CARLO-Ausstattungsvariante.

Monte Carlo: ŠKODA Rallye-Historie wird zum Namensgeber

Monte Carlo steht als Stadtteil des Fürstentums Monaco neben Glanz und Glamour inzwischen vor allem für mehr als 100 Jahre Motorsportgeschichte. Die traditionsreichste Veranstaltung im aktuellen Rallye-WM-Kalender wird bereits seit 1911 ausgetragen. ŠKODA konnte dort einige seiner größten Motorsporterfolge seiner Rennsporthistorie verzeichnen. Mit den sportlichen und Lifestyle-orientierten MONTE CARLO-Modellen zitiert ŠKODA seine Motorsporttradition und erinnert damit an legendäre Fahrzeuge und Triumphe.

unten weiterlesen

Markante schwarze Elemente sorgen für einen sportlichen Auftritt

Für eine noch sportlichere Präsenz beim ŠKODA SCALA MONTE CARLO sorgen zahlreiche schwarze Elemente. Der Rahmen des markanten ŠKODA Grills zwischen den Voll-LED-Scheinwerfern ist in hochglänzendem Schwarz ausgeführt, auch Teile der überarbeiteten Frontschürze sind in Schwarz gehalten. Der ŠKODA Schriftzug, den der SCALA als erstes ŠKODA Serienmodell für den europäischen Markt anstelle des ŠKODA Logos mittig auf der Heckklappe trägt, ist beim SCALA MONTE CARLO ebenfalls schwarz.

Beim ŠKODA KAMIQ MONTE CARLO unterstreicht neben den charakteristischen zweigeteilten Voll-LED-Frontscheinwerfern auch ein in hochglänzendem Schwarz ausgeführter Rahmen des ŠKODA Grills den dynamischen und markanten Auftritt.

Die Seitenansicht beider Modelle prägen schwarze 17-Zoll- oder optional 18-Zoll-Leichtmetallräder im speziellen MONTE CARLO-Design sowie schwarze Außenspiegelkappen und Seitenschweller. Serienmäßig verfügen der ŠKODA KAMIQ MONTE CARLO und der ŠKODA SCALA MONTE CARLO über getönte Seitenscheiben (Sunset) sowie ein Panoramadach. Abgerundet werden beide Modelle durch einen schwarzen Heckdiffusor und schwarze Modellschriftzüge sowie Voll-LED-Heckleuchten.

Der Rahmen des markanten ŠKODA Grills zwischen den Voll-LED-Scheinwerfern ist in hochglänzendem Schwarz ausgeführt

Überzeugendes Interieur

Der Innenraum des ŠKODA KAMIQ MONTE CARLO und des ŠKODA SCALA MONTE CARLO ist ebenfalls betont dynamisch gestaltet. Die Sportsitze mit integrierten Kopfstützen sind höhenverstellbar und tragen spezielle MONTE CARLO-Bezüge, auch die Instrumenteneinheit verfügt über ein eigenes Design. Das Multifunktions-Sportlenkrad ist mit perforiertem Leder bezogen, das ebenso wie das Leder an Schaltknauf und Handbremshebel rote Ziernähte trägt. Die LED-Ambientebeleuchtung illuminiert die Mittelkonsole in Rot (oder in Weiß als Option) sowie den Fußraum, die Ablagefächer in den Türen und die Türgriffe in Weiß. Die Lüftungsdüsen in der Instrumententafel und Dekorleisten verfügen über zwei verschiedene Designs, außerdem sind LED-Leseleuchten an Bord. Pedalkappen im Aluminiumdesign, Modell-Schriftzüge auf den Einstiegsleisten und ein schwarzer Dachhimmel komplettieren das sportliche Ambiente im Interieur.

Der Innenraum des ŠKODA KAMIQ MONTE CARLO

Sie möchten etwas über die elektrifizierten Modelle von ŠKODA erfahren?

In Touch with ŠKODA.

Das neue Online-Magazin extratouch von ŠKODA AUTO Deutschland ist Ihre neue Web-Adresse für spannende Interviews, aktuelle Hintergrundinformationen, vielseitige Einblicke in die Welt der tschechischen Traditionsmarke und interessante Geschichten über Menschen und aus dem Leben. Willkommen!
Impressum | Datenschutz | Cookie Policy

Nach oben